Direkt zum Hauptbereich

Posts

Empfohlener Beitrag

Frau Ava

Mein 1. selbstgenähter Mantel: Frau Ava
Letztes Jahr schon habe ich mir den Schnitt von Hedinäht gekauft. Geplant waren beerenfarbene Walkstoffe und aufjedenfall einen aus grauem SteppSweat, aber erstmal wollte ich ein Probeteil nähen, denn an einem Mantel hatte ich mich noch nicht versucht..

Einen Probestoff habe ich dann im Frühjahr gefunden, und einen Tag später ist der (Früh)Sommer ausgebrochen... Eigentlich sollte ''Frühjahr'' sein, aber das hat sich ja leider etwas verschoben 😬
Also ist das FrauAva-Projekt erstmal in Vergessenheit geraten..
Und als es nun doch schnell Herbst wurde musste endlich die Frau Ava her 😁

Nach kurzem Nachfragen in der Facebookgruppe ''Hedi Nähtreff'' wusste ich auch, wo ich schneiden muss, bzw, das ich nicht mehr abschneiden solle und dann gings auch schon los.. Fix zugeschnitten kam mir die Idee, wieder etwas zu sticken,, ich probierte neue Stickmotive (Matroschkas) auf anderen Stoffen aus, um mal zu schauen ob die was wär…
Letzte Posts

Probenähen: Fritzi Teil 2

Hier nun etwas verspätet meine 2 anderen Fritzi-Taschen, die in meinem letzten Probenähen entstanden sind.
Lange schon stand auf meine ToSewListe ''JeansUpcycling'' viele alte Jeans habe ich nun gehortet und endlich habe ich eine zerschnitten 😁 Oh wie ich mich freue... Das Ergebnis ist soo schön geworden, und wie ich schon mit viel Freude lesen konnte, hat sie auch vielen meiner InstaFollower sehr gut gefallen.. 8 Kommentare in so kurzer Zeit, dass schaffen nur wenige meiner Bilder 😅

Ich muss euch sagen wie froh ich darüber bin, dass ich bei diesen beiden Fritzis wieder Paspelband verwendet habe. Es macht die Taschen doch so viel schöner, wie konnte ich nur so lange darauf verzichten?! 😆

Aber nun zu der kleinen süßen ''Fritzi'' die euch so gut gefallen hat..:


 Besonders gefällt mir das Muster der Hose auf der rechten Seite des ''Gurtbandes'' ..aber erstmal zu den Stickmotiven: der Traumfänger auf der Außenseite der Klappe ist als ers…

Probenähen: KiGa-Tasche Fritzi

Ich durfte wieder ein Schnittmuster von Zaubernahnna für euch testen. Ein Freebook sollte es diesmal werden.. und da es ein KiGaTaschen Schnitt ist, habe ich die 1. Fritzi für meine kleine Nichte Nina genäht. Meine erste Handtasche war auch für Nina und die kleine Maus liebt Handtaschen..

Passend zur #KindergartenHandtasche habe ich die selben Stoffe verwendet und da sie sich die Stoffe damals ausgesucht hatte, wird ihr die neue Tasche für den Kindergarten bestimmt sehr gefallen. 😊


Diesmal habe ich auch endlich mal Paspelband verwendet.. dass macht die Tasche soviel schöner und ist überhaupt nicht schwer in der Umsetzung. 🙌


Bestickt habe ich ihr neue Tasche mit einem Prinzessin Stickmotiv von @lollipopsforbreakfast
und auch an Label habe ich diesmal gedacht 😅


Das Gurtband ist leider diesmal aus Plastik, aber dafür schön verziert.


Die Tasche wird wieder mit Ösen an den am Träger befestigt. Ich finde es Prima, so kann man nach Lust und Laune die Träger einfach tauschen. Die Träger de…

Abdeckung für die W6 Overlock - N 454D

Eigentlich steht meine Overlock im geschlossenen Schrank, aber als ich nach 4monatiger ''NichtBenutzung'' die Schranktür öffnete, habe ich doch eine Staubschicht auf meiner Ovi gefunden Also habe ich nochmal meine Schnittmuster-Sammlung durchgeschaut und die Ovi-Abdeckung ein Freebook von Cölnerliebe gefunden 👌
Nachdem ausschneiden vom Jeansstoff habe ich erstmal wieder die Stickmaschine angebaut und habe 2 wunderschöne Stickmuster von EmbLibary.com aufgehübscht.




Dann nur noch die Vlieseline H250 aufbügeln und den Saum umnähen.. Denn einen Innenstoff braucht der Overlock-Pyjama meiner Meinung nach wirklich nicht 😜



Etwas Webband zum verzieren und ein Reststück türkises Gurtband als Griff waren schnell gefunden und angenäht.. dann gings schon ans Zusammennähen der beiden Schnittteile.



RuckZuck fertig 💫 Solche Projekte liebe ich... wer mich kennt, weiß das ich gerne meine Projekte ruhen lasse, mal für Tage, mal für Monate 😅🙈 aber manchmal brauch ein Projekt einfach …

schnelle Tablettasche - TaschenSewAlong2o17

Im Monat August geht's ums Thema SnapPap & Korkstoff & Co  also habe ich mich auch mal an meine Rolle weißes SnapPap gewagt und habe mir mein gewonnenes Schnittmuster ''Tablettasche TC'' von @ZuckerundZimtDesign ausgedruckt. Zu meinem Glück hatte ich (grauen) dicken Filz zuhause, so konnte ich sofort loslegen 👌
Schnell waren die Schnittteile übertragen und ausgeschnitten und mit Vlieseline H250 bebügelt.

Der ''Ethno''Stoff (allesfürselbermacher.de) für die Aufsatztaschen hat sich etwas zusammengezogen - ich hab wohl ein bis 2 Sekunden zulange gebügelt 😇

Dann wurden die Teile schon zusammengenäht und es fehlten nur noch die KamSnaps. 💕



Hach... 😁 ich liebe solche schnellen Projekte, da kann man so schnell die fertige Tasche in der Hand halten 🙌 Jetzt fehlt nur noch ein Tablet 😂 aber geplant war die Tasche sowieso für mein SkizzenBuch 😜 Da ich es nicht einfach so in meine Handtasche stecken kann - Ich hasse Knicke in Büchern 🙈 ...die m…

Sommerhose - Flotte Beinfreiheit

Endlich habe ich den passenden Stoff für meine 1. Flotte Beinfreiheit gefunden!  Ein grauer Leinenstoff - gekauft im Stoffladen um die Ecke (Stoff Müller, Köln) für 40€ 😅 ein absoluter Streichelstoff.. soo angenehm auf der Haut.. und überhaupt nicht steif 🙌 ..der musste mit.

Zuhause habe ich etwas gegooglet um herauszufinden, wie ich ihn nun vorwaschen soll.. Die einen sagen 60Grad vorwaschen und danach immer mit 40Grad.. die anderen waschen nur auf Hand.. und dann einige Stimmen für 40Grad....
Gewaschen habe ich ihn letztendlich bei 40Grad in der Waschmaschine und hatte nur 3cm verlust 😊

Die Flotte Beinfreiheit, ein Freebook von Yvar, stand schon lange auf meiner ''To-Sew-Liste'' und nun habe ich endlich eine aus Leinen 😁

Für dieses Projekt habe ich sogar das Bügelbrett rausgeholt, welches sonst immer nur in der Küche verstaubt.. denn ich habe ja meine Bügelunterlage 😉 aber 3m Leinen auf der Bügelunterlage bügeln 🙈 😂 lieber nicht..

Das Schnittmuster ist so gra…