Direkt zum Hauptbereich

Posts

Empfohlener Beitrag

Rucksack Isah

Ich sag nur #wirmachenWeihnachten... Am 05.01.2018 ist Rucksack Isah endlich fertig geworden.. eigentlich wollte ich den Rucksack für meinen Mister bis Weihnachten fertig nähen (wir schenken uns ja wie jedes Jahr NIX 😆 ) doch da kommt seine Nichte Leonie ein Tag vor Heilig Abend und wünscht sich eine Elsa Kindergartentasche und so habe ich den Rucksack hintenangestellt und habe erstmal für die kleine genäht..

Vorher habe ich natürlich mein Projekt in mein neues Näh-Bullet-Journal gezeichnet und notiert:

2 Wochen nach Weihnachten ist er nun endlich fertig 😅💦 ..und das war garnicht so einfach...

...als ich so richtig wieder mit dem nähen begann, habe ich mir oft YouTube Videos angeschaut und viel dabei gelernt, doch mittlerweile kann ich so nicht mehr so gut nähen.. ständig zurückspulen, pausieren und trotzdem wieder Nähte auftrennen 😝 nein, dass macht mir keinen Spaß mehr!

Was ich euch jetzt schon verraten kann, nachdem ich fertig war, habe ich durch Zufall die Foto-Anleitung im S…
Letzte Posts

Selbstgeschnitze Stempel

Frohes Neues ihr lieben, 
ich habe 1 jähriges Blog Jubiläum und schreibe euch kurz vor Ende vom Neujahrstag einen neuen Blogpost über mein letzten Projekt..

Meine selbstkreierten Stempel aus Moosgummi und Holz...
Stempel aus Moosgummi schnitzen stand eigentlich schon für die Weihnachtstage 2o16 auf dem Plan.. aber dann hatten wir uns spontan mit Freunden verabredet und so über die Monate (2o17) habe ich die MoosgummiStempel immer wieder verschoben.
Doch zwischen den Jahren 2o17 & 2o18 hatte ich dann endlich Zeit und Muse für dieses Projekt.

Der Pilz ist als 1. entstanden, dann folgten die Briefumschläge und der Pfeil.. einen Kaktus wollte ich auch unbedingt basteln (und es sollen noch mehr werden 😉)  

Motiviert habe ich mich dann an das Mandala gewagt und bin echt glücklich mit meinem Werk 😊

Dann durtfe eine Matroschka auch nicht fehlen ...

...ich sag euch, dass Stempel basteln hat echt Suchtpotential



Aufgeklebt habe ich das Moosgummi auf Kanthölzer und befestigt habe ich das ganze mit

Die Farbenmix AdventskalenderTasche

Hallo ihr lieben.. nachdem ich wieder einen PC zu grabe getragen.... naja, eigentlich wollte ich ihn nur reinigen, aber dabei habe ich leider etwas beschädigt, und bevor ich mir wieder eine Notlösung ins Haus hole, habe ich ein Wochenende damit verbracht, mir einen neuen PC zusammen zustellen....

aber egal.. jetzt kann ich ja endlich wieder einen Blogpost schreiben 😁

...und präsentiere euch stolz meinen Farbenmix Strandläufer  - die Tasche aus dem Farbenmix-Adventskalender 2o17 Diesmal wollte ich eine echte ''Farbenmix''Tasche nähen, schön bunt, mit gestickten Patches und vielen Webbändern &Tüddelkram.. Eine typische Farbenmix eben! 💜
Erstmal habe ich mir die Stoffteile zugeschnitten, ganz so bunt wie die anderen habe ich dann doch wieder nicht geschafft, denn es schlich sich doch grau dazwischen. Am Ende wurde die komplette Innenseite grau (mit Muster)..

Einige Tage später hat es mich dann doch gepackt und ich habe alle Webbänder auf dem Tisch ausgebreitet.. Da…

Frau Ava

Mein 1. selbstgenähter Mantel: Frau Ava
Letztes Jahr schon habe ich mir den Schnitt von Hedinäht gekauft. Geplant waren beerenfarbene Walkstoffe und aufjedenfall einen aus grauem SteppSweat, aber erstmal wollte ich ein Probeteil nähen, denn an einem Mantel hatte ich mich noch nicht versucht..

Einen Probestoff habe ich dann im Frühjahr gefunden, und einen Tag später ist der (Früh)Sommer ausgebrochen... Eigentlich sollte ''Frühjahr'' sein, aber das hat sich ja leider etwas verschoben 😬
Also ist das FrauAva-Projekt erstmal in Vergessenheit geraten..
Und als es nun doch schnell Herbst wurde musste endlich die Frau Ava her 😁

Nach kurzem Nachfragen in der Facebookgruppe ''Hedi Nähtreff'' wusste ich auch, wo ich schneiden muss, bzw, das ich nicht mehr abschneiden solle und dann gings auch schon los.. Fix zugeschnitten kam mir die Idee, wieder etwas zu sticken,, ich probierte neue Stickmotive (Matroschkas) auf anderen Stoffen aus, um mal zu schauen ob die was wär…

Probenähen: Fritzi Teil 2

Hier nun etwas verspätet meine 2 anderen Fritzi-Taschen, die in meinem letzten Probenähen entstanden sind.
Lange schon stand auf meine ToSewListe ''JeansUpcycling'' viele alte Jeans habe ich nun gehortet und endlich habe ich eine zerschnitten 😁 Oh wie ich mich freue... Das Ergebnis ist soo schön geworden, und wie ich schon mit viel Freude lesen konnte, hat sie auch vielen meiner InstaFollower sehr gut gefallen.. 8 Kommentare in so kurzer Zeit, dass schaffen nur wenige meiner Bilder 😅

Ich muss euch sagen wie froh ich darüber bin, dass ich bei diesen beiden Fritzis wieder Paspelband verwendet habe. Es macht die Taschen doch so viel schöner, wie konnte ich nur so lange darauf verzichten?! 😆

Aber nun zu der kleinen süßen ''Fritzi'' die euch so gut gefallen hat..:


 Besonders gefällt mir das Muster der Hose auf der rechten Seite des ''Gurtbandes'' ..aber erstmal zu den Stickmotiven: der Traumfänger auf der Außenseite der Klappe ist als ers…

Probenähen: KiGa-Tasche Fritzi

Ich durfte wieder ein Schnittmuster von Zaubernahnna für euch testen. Ein Freebook sollte es diesmal werden.. und da es ein KiGaTaschen Schnitt ist, habe ich die 1. Fritzi für meine kleine Nichte Nina genäht. Meine erste Handtasche war auch für Nina und die kleine Maus liebt Handtaschen..

Passend zur #KindergartenHandtasche habe ich die selben Stoffe verwendet und da sie sich die Stoffe damals ausgesucht hatte, wird ihr die neue Tasche für den Kindergarten bestimmt sehr gefallen. 😊


Diesmal habe ich auch endlich mal Paspelband verwendet.. dass macht die Tasche soviel schöner und ist überhaupt nicht schwer in der Umsetzung. 🙌


Bestickt habe ich ihr neue Tasche mit einem Prinzessin Stickmotiv von @lollipopsforbreakfast
und auch an Label habe ich diesmal gedacht 😅


Das Gurtband ist leider diesmal aus Plastik, aber dafür schön verziert.


Die Tasche wird wieder mit Ösen an den am Träger befestigt. Ich finde es Prima, so kann man nach Lust und Laune die Träger einfach tauschen. Die Träger de…