Direkt zum Hauptbereich

Erdmandelkekse [Buttercookies] Nussfrei [+VIDEO]

eine Abwandlung eines "Dänische Buttercookies" Rezept. Ursprünglich stammt es von Sabine Wick.

die Kekse überzeugen bei mir, trotz oder gerade wegen ihrer zarten süße, die fast alleine durch die Erdmandeln entsteht. Manche haben es aber auch gerne etwas süßer 😄 dann bitte mehr RohRohrzucker zugeben. Eine glutenfreie Variante habe ich auch dazu geschrieben..



Zutaten für ca 22 Kekse:
  • 1 Ei
  • 100 g flüssige Butter
  • 1/4 TL feines Meersalz
  • Zitronenabrieb, naturrein
  • 30 g RohRohrzucker oder Kokosblütenzucker
  • 2 EL Erdmandelflocken nach Wahl
  • 1 1/2 TL Soda oder Weinsteinbackpulver
  • 100g Erdmandelmehl (zB Trester v d Erdmandelmilch)
  • 50g Dinkelmehl  (glutenfreie Variante mit Kokosmehl)
  • 30g Kartoffelmehl
    Die Butter bei geringer Hitze schmelzen. Dann die flüssige Butter erhitzen und bräunen. Dabei mit einem Holzlöffel ständig rühren und die Butter beobachten: Sie soll etwas bräunen, aber nicht verbrennen. Wenn sie etwas Farbe annimmt und lecker nach Butteraroma duftet, ist sie soweit, und sollte sofort vom Herd genommen werden.

  • VIDEO:
    video 
      Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Die Zitrone heiß abwaschen und entsaften (ggf. die Schale abreiben).

    Mehle und Backpulver in eine Schüssel sieben. Die abgeriebene Zitronenschale zufügen.
    In die abgekühlte und lauwarme Butter den Zucker unterrühren, dann das (zimmerwarme) Ei. Noch 1 Minute rühren, bis die Masse hell und cremig wird.

    Diese Mischung in das Mehl einrühren, bis ein dunkler und glatter Teig entsteht. Wenn nötig, noch etwas Mehl zufügen. Wer mag, gibt jetzt noch 2 EL Erdmandelflocken zum Teig. Der Teig sollte jetzt nicht zu locker, aber gut formbar sein. Ansonsten noch etwas Mehl zugeben.

    Jeweils 1/2 EL Teig abnehmen und mit den Händen eine Kugel formen. Die Kugeln mit etwa 5 cm Abstand auf das Blech setzen und mit der Gabel zu flachen Keksen drücken. Die Kekse in die Mitte des Ofens schieben, Hitze nach 5 Minuten auf 170 Grad drosseln und noch weitere 10 Minuten goldgelb backen.
     Vollständig auskühlen lassen und in einer luftdichte Dose ca 1 Woche haltbar.

    [ich esse natürlich am liebsten lauwarme Kekse 😍]
     

    Viel Spaß beim nachbacken 💕

Kommentare

Beliebte Beiträge:

Goldene Milch - Zaubertrank und Wundermittel ^^

es freut mich sehr, dass sich einige von euch für 
die 💛Goldene Milch💛 interessieren 👌  Mein "Kalte-Jahreszeit-Lieblingsgetränk"
Kurkuma, auch Gelbwurz oder gelber Ingwer genannt, ist in anderen Ländern schon lange als Heilmittel / Medizin bekannt. Auch im aryurvedischen z.B. sprechen sie von einer entzündungshemmenden, immunsteigernden, und entgiftenden Wirkung. Hier in Deutschland kennen die meisten Kurkuma als Hauptbestandteil von Currypulver. Gelbwurz ist aber auch prima für Süßspeisen geeignet, wie Ihr gleich lesen könnt.. Hier kommt Kurkuma fast überall mit ran 😅
Bei dem kalten Wetterchen kann mein Immunsystem eindeutig Abwehrkräfte vertragen. Im aryurvedischen heißt es, desto kälter es wird, umso wärmender solle man sich ernähren. Die Goldene Milch ist hierbei perfekt für mich. Morgens und gerne auch Abends vor dem Zu Bettgehen gönne ich mir mein Lieblingsgetränk.
immer so schnell leer 🙈

KURKUMA ein paar tolle Eigenschaften kennt ihr ja jetzt schon, desweiteren ist…

DelariBag#1 Patch it! - Taschen-Sew-Along 2017 März

DelariBag#1 

Als ich die DelariBag das erste mal sah, habe ich mich schon sehr auf @Delari's Schnittmuster gefreut.. 
Da ich so eine ähnliche Tasche in der Bahn gesehen habe und mir ein passendes Schnittmuster entwerfen wollte.. Ein ähnliches habe ich auch von Burda gesehen, aber wollte mich doch erst selber ransetzen.. Doch dann erschien schneller als gedacht, Nine's DelariBag und ich musste sofort zuschlagen
Bis das Schnittmuster kam, hatte ich schon 4 Ideen im Kopf schwirren, 2 davon inspiriert von @Nessa und dem RosenStoff den ich im Tauschpaket von @Kasia hatte 🌹Der Stoff wurde von einem zum anderen getauscht 😆 (Ein Bild vom Tauschpaket "Niemand will mich" gibts im Beitrag von Rolling Stone Block)
Da meine Bank sich Zeit ließ und dann noch ein Wochenende dazwischen kam, musste ich Nine von Delari.de mit ein paar Fragen löchern.. sie nannte mir auch die gefragten Maße und ich musste die 2 Rosenstoffe entäuscht weglegen..  
Als nach einigen Tagen das Schnittmuster…

Stoffbeutel - Januarbeitrag zum Taschen-Sew-Along2o17

..ich schwankte zwischen einer Origami Bag und einem Stoffbeutel zum zusammenrollen. Mit diesen Beuteln im Kopf vergingen einige Tage, dann erinnerte ich mich an die GeometricBag ✂ Schnnitt HIER

schnell ein bisschen gekritzelt....

..ein paar Tage später habe ich dann doch gaaanz andere Stoffe ✂ zugeschnitten  😆 
ich dachte mir die GeometricBag hat ja 4 Quadrate, da kann ich schonmal testen, wie genau ich denn nähen kann 😜 also zum antesten, ob ich mich mal wieder an eine PatchworkDecke wagen kann oder nicht 😜 Beim Nähen dann, kam die Idee direkt etwas aus den Reststücken der GeometricBag zu patchen..  Hilfreich finde ich den Tipp von greenfietsen zum Thema ''Inch-Nähfuss - oder, wie es ohne geht'' dazu habe ich mir dieses Freebie ausgedruckt und habe festgestellt, wenn ich die Stichbreite auf 7 stelle, habe ich eine 1/4'' (Inch) Naht bei der Nahtzugabe. ..aber erstmal versäubern:



dann kam ich auf die Idee die TaschenTräger zu quilten. Also erstmal das übe…