Direkt zum Hauptbereich

Beuteltasche Lissy - Meine neue große Liebe

Endlich darf ich euch vom ''Probenähen'' bei @zauberna(h)nna berichten.. denn ich durfte im tollen ''ProbeNähTeam'' von Anna Katharina mit nähen ❤ 



---------------------------------------------------------------------------------

Keine Zeit weiter zu lesen? Hier einfach auf Pinterest speichern und später weiter lesen




---------------------------------------------------------------------------------
Eine Woche gibt's das SM zum Einführungspreis:

 ..ich durfte vorab das DIESES super geniale Schnittmuster für euch testen.. und was soll ich sagen, eines der besten Schnittmuster, die ich je genäht habe..

die große Lissy ist nämlich meine neue Lieblingstasche ☺

in ihr haben 15m Stoff Platz gefunden, dass heißt, sie ist der perfekte Begleiter für jeden Stoffmarkt oder -Messe Besuch.



die Innentasche ist auch so schön groß, perfekt für meinen Geldbeutel von Farbenmix (Taschenspieler3)

..es würden auch 3 davon reinpassen + Handy ☺



✌Außnahmsweise habe ich einen Taschenbaumler und das PeaceZeichen am Reißverschluss der Innentasche rangebastelt..
Perlen habe ich ja genug, aber meistens vergesse ich den Tüddelkram (Webbänder & StoffLabel) Schwingt mir auch etwas zu doll beim gehen ^^


~Wildlederimitat von Stoff u Stil, sowie 
~Ethnostoff von AllesfürSelbermacher. 
Das tolle ~Stickmuster von Bernina & 
~PattydooStöffle für die Innentasche 
Fast ohne extra Vlies (außer unterm Ethnostoff)

Aber ich muss sagen, ist meine absolute Lieblingstasch

Sie fällt mit ihrem ovalen Boden so schön ''Beutelig'' ..hach, ich liebe Beuteltaschen einfach..
und ganz besonders meine große Lissy 





Aber es gibt noch viele weitere Versionen der Lissy...



 
#TaschenSewAlong2017Juni
#Tierischgutgenäht

ich habe mich dann noch für Lissy ''klein'' entschieden...

 das Stickmuster wollte ich schon so lange ausprobieren ❤ es erinnert mich an Ungarn, und an Marika, die nette ältere Dame von nebenan, die ihr kleines Häuschen neben unserem Ferienhaus hat.
Sie sticke eigentlich immer wenn ich sie gesehen habe, außer an den Tagen, an denen ich zum Palatschinken essen eingeladen war ☺



Passend zu den Folklore Stickereien habe ich nach 2 Jahren den ~Stoff von Jolijou angeschnitten..
~Jeansstoff von Alfatext

 

auch die Innenseiten der Außentaschen habe ich diesmal im Kontrast zum Jeansstoff in Jolijou-Optik gewählt..

..und für den Gurt hat es auch noch gereicht ☺


Verlinkt bei greenfietsen & 4freizeiten


Version 3 ist ohne Ösen

und ein Jeans-Upcycling-Projekt
kombiniert mit dem Jeansstoff der Folklore-Lissy 



hier war der Ausgangspunkt, eine recycelten Jeansstoff mit dem neuen Jeansstoff von Alfatex zu kombinieren..

..dazu habe ich dann noch ein Stück Stoff mit weißen Sternen zugeschnitten und auf den letzten Rest aufgebraucht.


Diesmal hatte der Innenstoff nicht mehr gereicht um auch noch den Gurt damit zu nähen, aber ich mag die Tasche trotzdem, auch wenn es meine schlichteste Tasche EVER geworden ist ☺

...denn in meiner Familie mögen es nicht alle ''so bunt'' wie ich und sind auch mit einer nicht so auffälligen Tasche glücklich ❤

Die große Jeans Lissy hat keine Ösen sondern Gurtband mit D Ring, aber ich muss sagen, die ÖsenVariante gefällt mir 100x besser, also traut euch an die Ösen und bitte keine Delle in den Tisch hauen, immer Omas altes Holzbrettchen unterlegen.

















DawandaShop von Zauberna(h)nna jetzt noch Einführungspreis sichern !!!





Kommentare

  1. Wow! Richtig tolle Taschen!!!
    Vielen Dank für's Zeigen und einen tollen Tag wünscht Dir
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Gabriele :*
      ja unbedingt wollte ich bei Deiner Linkparty mitmachen :D werde ich sicherlich auch nochmal in den nächsten Tagen,, wenn mein Kleid fertig genäht ist ;)
      Liebe Grüße
      Kathie

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Beiträge:

Frau Ava

Mein 1. selbstgenähter Mantel: Frau Ava
Letztes Jahr schon habe ich mir den Schnitt von Hedinäht gekauft. Geplant waren beerenfarbene Walkstoffe und aufjedenfall einen aus grauem SteppSweat, aber erstmal wollte ich ein Probeteil nähen, denn an einem Mantel hatte ich mich noch nicht versucht..

Einen Probestoff habe ich dann im Frühjahr gefunden, und einen Tag später ist der (Früh)Sommer ausgebrochen... Eigentlich sollte ''Frühjahr'' sein, aber das hat sich ja leider etwas verschoben 😬
Also ist das FrauAva-Projekt erstmal in Vergessenheit geraten..
Und als es nun doch schnell Herbst wurde musste endlich die Frau Ava her 😁

Nach kurzem Nachfragen in der Facebookgruppe ''Hedi Nähtreff'' wusste ich auch, wo ich schneiden muss, bzw, das ich nicht mehr abschneiden solle und dann gings auch schon los.. Fix zugeschnitten kam mir die Idee, wieder etwas zu sticken,, ich probierte neue Stickmotive (Matroschkas) auf anderen Stoffen aus, um mal zu schauen ob die was wär…

Mein 1. selbstgenähtes Kleid

Wow, bin ich happy dieses Projekt hat mich wirklich glücklich gemacht. Nicht nur die vielen netten Kommentare auf Instagram, auch die Tatsasche, dass dieses Kleid so einfach zu nähen war 😁
 Aber jetzt mal zum Anfang...    
ich hatte ja diesen wunderschönen neuen Stoff (abby & me Testdruck von @allesfürselbermacher gewonnen und die erste Idee, die mir zu diesem zugegeben sehr bunten Stoff kam, war ein StrandKleid..
Dann habe ich etwas in meinen Schnittmustern rumgeklickt und bin dann aber online auf das Schlauchkleid, ein Freebook von @theCouture.de gestoßen, welches mir wegen des Schlitzes auf der Rückseite sehr gut gefiel. 

Einziges Problem, im Schnittmuster waren 10cm mehr angeben, als Stoff (2xRapport) vorhanden...

Gedruckt und geklebt war das Schnittmuster schnell, und als ich dann festgestellt hatte, dass der Stoff nur GANZ knapp unters Schnittmuster passt, war ich mega happy - Glück gehabt 😇
Spät in der Nacht habe ich dann doch nicht den Stoff zugeschnitten und die beiden hintere…

Sommerhose - Flotte Beinfreiheit

Endlich habe ich den passenden Stoff für meine 1. Flotte Beinfreiheit gefunden!  Ein grauer Leinenstoff - gekauft im Stoffladen um die Ecke (Stoff Müller, Köln) für 40€ 😅 ein absoluter Streichelstoff.. soo angenehm auf der Haut.. und überhaupt nicht steif 🙌 ..der musste mit.

Zuhause habe ich etwas gegooglet um herauszufinden, wie ich ihn nun vorwaschen soll.. Die einen sagen 60Grad vorwaschen und danach immer mit 40Grad.. die anderen waschen nur auf Hand.. und dann einige Stimmen für 40Grad....
Gewaschen habe ich ihn letztendlich bei 40Grad in der Waschmaschine und hatte nur 3cm verlust 😊

Die Flotte Beinfreiheit, ein Freebook von Yvar, stand schon lange auf meiner ''To-Sew-Liste'' und nun habe ich endlich eine aus Leinen 😁

Für dieses Projekt habe ich sogar das Bügelbrett rausgeholt, welches sonst immer nur in der Küche verstaubt.. denn ich habe ja meine Bügelunterlage 😉 aber 3m Leinen auf der Bügelunterlage bügeln 🙈 😂 lieber nicht..

Das Schnittmuster ist so gra…